Ein Ausflug nach Las Vegas

Zum Männerstaunabend 2019 ließen sich unsere Damen heuer wieder etwas ganz Besonderes einfallen. Sie nahmen uns mit auf eine imaginäre Reise über den Atlantik in die Glamor- und Glücksritter-Stadt Las Vegas.

Zeitweise haben wir Männer direkt vergessen dass wir nur im Pfarrsaal in Vilshofen saßen.

An 3 Spieletischen tauchten wir ein bisschen in die Traumwelt der Spieler und Glücksritter ein. Aber am meisten begeistert haben uns die Auftritte von Gabriel Kroneder (Saxophon), Susi Bauer (als Helene Fischer) und der Tanzaufführung von Giggi Ratzinger.

Ein fantasievolles transatlantisches Büffet sorgte für unser leibliches Wohl . Gegen Ende unseres imaginären Aufenthaltes in Las Vegas wurden am Glücksrad die Gewinner des Abends gezogen. Zu gewinnen gab es vielversprechende Preise: ein Schloss, einen BMW und ein „Candlelight Dinner“

Hier die überglücklichen Gewinner: In der Bildmitte Tom Baumann mit seinem (Vorhänge)Schloss auf einer Tafel Schokolade, links Pf. Sebastian Wild mit dem “ Candlelight Dinner“ in Gestalt einer Dose Erbseneintopf mit Kerze und rechts stellte sich Gerhard Alfranseders BMW als Brot mit Wurst heraus.

Es war wieder eine gelungene typische Kolpingsfamilie-Vilshofen Veranstaltung. Jede Menge Spass, familienfreundlich, klimaneutral 🙂
Danke den Damen die das alles so toll organisiert und gespielt haben. Wir Männer werden uns revanchieren und euch wieder verwöhnen beim Männerkochabend 2020 – versprochen!

Männerstaunabend 2018

Der Männerstaunabend bringt ja immer ein wenig Überraschung für uns Männer. So meinten wir, als wir empfangen wurden, das Thema des Abends ist „Halloween“. Gott sei Dank stellte sich dann heraus, dass es nur ein wenig von den Frauen geflunkert war und das eigentliche Thema „Hallo Wien“ war. So wurden wir von unseren Frauen, die sich in österreichische Landesfarben kleideten, mit einem Wiener Schnitzel und allen möglichen Kartoffel-Salat Varianten verwöhnt. Neben österreichischem Wein gab es später auch noch einen „Fiaker“ und andere Köstlichkeiten.

Aber auch wir Männer mussten Leistung bringen. So wurden wir aufgefordert zum Suchen von landesspezifischen Witzen, mussten uns einer Herzblatt Auswahl oder Walzer tanzen.

Es war ein sehr schöner und gelungener Abend, den uns Männern die Kolping Frauen bescherten. Demnächst werden wir uns dafür beim Männerkochabend revanchieren und unsere Kolping Damen verwöhnen.

Männerstaunabend

Da staunten die Kolping Männer nicht schlecht, als sie von den Frauen auf eine Bierreise eingeladen wurden. An verschiedenen Stationen im Pfarrheim und auch außerhalb erfuhren sie wie es wohl den Pilsenern ergangen ist, als sie sich auch die Suche nach einem guten Bier gemacht haben.

Highlight war der Besuch des Vilshofener Bierkellers (Bier-Unterwelten) und die Sketche der Kolping Damen.

Der Männerstaunabend ist die „Revanche“ der Kolping Frauen für den Männerkochabend, bei dem sie von den Kolping Männern bekocht und verwöhnt werden. Die Kolpingsfamilie ist eben ein Familienverband